Cucina solidale

Durch die Idee, die Verbreitung der Kultur des guten Essens, im Zeichen von Gesundheit, Nachhaltigkeit und Solidarität und motiviert durch den Wunsch, soziokulturelle Projekte in allen Bereichen zu finanzieren, haben wir so die „Solidarischen Kochkurse" in unserem Standort in Campobasso ins Leben gerufen, d.h. Momente der Zusammenkunft, in denen Marketingaktivitäten mit der aktiven Teilnahme der Unternehmen der Region koexistieren.

 In einer Atmosphäre von Offenheit und Vertrauen haben wir einen Platz für Vertreter von Freiwilligenorganisationen geschaffen, die sich zu präsentieren und über ihre Projekte sprechen und somit einen idealen Rahmen nutzen, um mehr Aufmerksamkeit auf die betreuten schwierigen Fälle zu lenken. Wir für unseren Teil von La Molisana verpflichten wir uns, den gesamten Erlös zu spenden, so dass dieser Beitrag für Vertrauen sorgt und hilft, ihre edlen Absichten zu verwirklichen.


Innerhalb von zwei Jahren wurden etwa fünfzig Kurse gegeben, deren Erlös vollkommen für wohltätige Zwecke genutzt wurde, zum Nutzen der zehn freiwilligen Vereinigungen, an die rund 20.000 Euro gespendet wurden.


Angesichts des Erfolgs dieser Maßnahme in der Region Molise, haben wir im Jahr 2014 beschlossen, das Format in andere Städte zu exportieren, angefangen in Mailand. Zu diesem Zweck wurde eine Partnerschaft mit dem IEO (Istituto Europeo di Oncologia/Europäisches Institut für Onkologie) geschlossen, das sich seit Jahren mit der wissenschaftlichen Forschung der Ernährung durch das Studium der Interaktion zwischen Nahrung und Gesundheit beschäftigt. Insbesondere La Molisana hat, in Zusammenarbeit mit SMART FOOD, einem Pool von Forschern und Ernährungswissenschaftlern, die den operativen Arm des IEO in der Ernährung darstellen, eine Saison von Seminaren mit geführten Degustationen in der Hauptstadt der Lombardei durchgeführt, um die Prinzipien der gesunden Ernährung zu verbreiten und Gelder für die Forschung zu sammeln.  50 % des Erlöses der Maßnahme war in der Tat für die IEO-Stiftung.

Um den kleinen Unternehmen in der Nahrungsmittelbranche Sichtbarkeit zu verleihen, empfangen wir bei jedem Treffen lokale Produzenten, die kulinarische Köstlichkeiten anbieten: Wein, Honig, Bier, Käseprodukte von herausragender Qualität. Auf diese Weise geben wir ihnen die Möglichkeit, eine besondere Bühne zu nutzen, die die Verkäufe und die Anzahl der Kontakte steigern kann.